AMSC Leonberg e.V.
Allgemeiner Motorradsport-Club e.V.

 Ortsclub im ADAC

Start 

Ausfahrt zum Heiligen 2013

Zurück

 

Warum man beim Heiligen ein Topcase braucht oder
Winterfahrt die Dritte

Selbst im Mai war es dem Verfasser gegönnt, zum dritten Mal in sechs Wochen einer Anmutung von Winterfahrt teilhaftig zu werden. Bekanntlich war es uns über die Feiertage im Mai nicht vergönnt, einige Tage Sonnenschein am Stück zu haben. Somit fiel die Elsasstour ins Wasser und wir beschlossen dann, zusammen mit den Sengers wenigstens unserem Lieblingslokal auf der Alb in Zwiefaltendorf einen Besuch abzustatten. Hatte ja immerhin acht Grad, selbst auf der Alb. Auf der Hinfahrt sind wir dann im Lautertal noch zufällig auf die EMW-Truppe des Vorsitzenden aufgelaufen, wie mir später zugetragen wurde. Erkannt hatte ich zwar seine BMW am Nummernschild, aber der Fahrer war ein anderer. Na ja, dann halt doch verguckt, dachte ich mir. War aber nur der Jong vom Alten, aber der ist mir einige Positionen weiter vorne in der Truppe auf irgendeinem alten Glomp‘ sitzend nicht aufgefallen. Silberklapphelm Schuberth und schwarzes Rukka-Häs passt schließlich für zwei Drittel aller zweiradtechnisch unterwegs Seienden. Außerdem stand unseren beiden Vierzylindern das fahrende Altmaterial ein wenig im Weg rum. 

Sei’s drum, einige Schauer später sind wir dann doch beim Heiligen in Zwiefaltendorf eingekehrt. Der heisst eigentlich Brauereigasthof Blank aber weil der Sonntags und kirchlich Feiertags zusperrt, haben wir ihm den Spitznamen „Heiliger“ verpasst. Man kann von dort auch nicht aufbrechen, ohne einen Sixpack seines köstlichen Bieres erstanden zu haben. Und hat man ein Topcase, kann man drei Sixpacks einfassen oder auch gleich ein ganzes Fässle wie der Herr Matti. Quod erat demonstrandum, wie der Latriner sagt, gell. Auf der Rückfahrt haben wir dann noch am Flugplatz in Dottingen bei Münsingen haltgemacht. Der Oberindianer von denen, eine Art Flieger-Karle, hat uns kurz über die Luftfahrt mit und besonders ohne Motor ins Bild gesetzt. Über welches Thema sich der Karle und Matti dabei ausgetauscht haben, ist nicht überliefert. Über was die drei auf dem Bild aber gelacht haben, ist naheliegend:  wie kann man ohne Topcase zum Heiligen fahren?

Wallo