AMSC Leonberg e.V.
Allgemeiner Motorradsportclub eV

 

 

Startseite

Terminplan

Clubabend

Ausfahrten

Veranstaltungen

Oldtimer

Organisation

Anfahrt

Impressum

Kontakt

Newsletter

Retro Classics 2018 in Stuttgart -
Motto "Italienische Oldtimer"
  Berichte Veranstaltungen

Thema war "italienische Oldtimer" und Thomas S. hat doch sage und schreibe 100 ausgewählte Sahnestücke aufgetrieben, die durch Thomas R.'s Logistik-Einsatz auch pünktlich auf der Messe angeliefert wurden. Dieses Jahr wurden wir von den Ducati Riders und den Benelli-Freunden unterstützt
 
Der AMSC Leonberg präsentierte auf der Retro Classics 2018 einen Querschnitt der italienischen Motorradindustrie. Auf 700 qm Standfläche wurden ca. 100 Motorräder ausgestellt.

Erstmals gab es auch einen gut besuchten Rennfahrer-Stammtisch.

Neben den großen Marken wie Moto Guzzi, MV Agusta, Laverda, Benelli und Ducati, ist ein Schwerpunkt unserer Ausstellung der Hersteller Moto Morini.

Im Schatten der „Großen“, aber doch erfolgreich, wurden von 1946 bis 1991 in Bologna Motorräder von 50 ccm bis 500 ccm Hubraum gebaut. Der Viertakter gehörte bei Morini bereits zur Firmenphilosophie als viele Konkurrenten noch immer auf die Zweitakter setzten. Die V-Twins der Marke wurden zu einer gelungenen Symbiose aus Vergangenheit und Moderne.

Im Jahr 2005 gelang der Familie Morini die Wiederbelebung der Marke, bis heute werden wieder Motorräder gebaut.   Ebenfalls ein Schwerpunkt unserer Ausstellung sind kleinvolumige Motorräder von in Deutschland wenig bekannten Herstellern wie Aermacchi, Aero Caproni, Moto Gitan, Sertum, Italjet, Mondial und Moto Parilla.  

Mehrere Renn- und Geländemotorräder sowie die 3-rädrigen Lastenfahrzeuge wie die Piaggio Ape und das Moto Guzzi Ercole vervollständigen unseren Messestand.

Hier ein Ausschnitt aus der Fahrzeugliste:


Aermacchi 350 Ala d‘oro, Maltry
Aero Caproni Cento50, Capriolo 75, Capriolo Tourisme75, Capriolo Sport 75,
Capriolo 125Luxus, Aeromere 125
Alpino: 75
Benelli: 125 2C 4TR, 4 TN250, 500Quattro, 750SEI, …

Bimota:

 
Cagiva: Elefant 750 Lucky Explorer
Comet: 175ccm
Ducati: 450RT, 250MKIII, Pantah 600SL MH, Desmo250, Sport Classic 1000, NCR Endurance Montjuic, NCR 750SS Endurance, TTF2Formel2-Racer, Scrambler 450, 750GT, Monster,…
Gilera: 125, B300, Regularita, Saturno
Italjet: Mustang
Laverda: 100ccm,…
Malanca: 125 E2C Sport

MI-Vial

 

Mondial

 
Moto Gitan: 150, 175
Moto Guzzi: V10Scandalo, 1100 Sport, Ercole, 1000Convert, Fischer, Mille GT,
Superalce, Nuovo Falcone
Moto Morini: Corsaro, Corsarino, 31/2 Sport, 500W, KS400DART, Excalibur,
Tresette, Tresette Sprint,…

Moto Parilla Motobi:

Sport Special, 250RS, 650Tornado S2, Zanzani 250,…

MV Agusta: 125SE, Mofa, Pullmann,…
Peripoli: Giulietta 100SS
Rumi: Junior 125
Sertum: 250ccm
Thome Ducati: 900SS
 
Zum Abschluß gab es dann einen Pokal für den schönsten Motorradstand; natürlich könnte man jetzt lästern, daß das ja gar nicht schwer sei, bei der Menge von Zweiradständen, aber es war, wie auch Alle bestätigten, wieder eine herausragende Präsentation von tollen Oldtimern.

Vielen Dank nochmals an Alle Leihsteller von Motorrädern, an unseren tollen Moderator Norbert, an Thomas S. für die Gesamtorganisation, Thomas R. und die Spedition für die Logistik, den Küchendamen, sowie Allen Helfern, die beim Auf- und Abbau, sowie beim Standdienst im Einsatz waren. Mit einem solchen Team können wir auch noch weitere solche Mammutveranstaltungen durchführen. Wir sind gespannt, was der AMSC auf der RETRO 2019 bringen wird.

Text + Bilder: Klaus R.