AMSC Leonberg e.V.
Allgemeiner Motorradsport-Club e.V.

 Ortsclub im ADAC

Start 

Enduro-Urlaub Corbières 2001

Reiseberichte

 

  Fast zum Saisonabschluß starteten die Enduristen des AMSC eine einwöchige Ausfahrt in die Region Corbières. Ziel war ein malerisches ehemaliges Weingut bei Moux im Departement Aude.

Das zum sonnigen Languedoc gehörende Departement umfasst so unterschiedliche Landschaften wie die steinigen , heißen Gebirgszüge der Corbieres, die einen Vorgeschmack auf die Pyrenäen geben und die bewaldeten Höhen der Montagne Noir. Auch enthält diese Landschaft fruchtbare Ebenen, in den Wein angebaut wird, die sanft geschwungenen Hügelketten des Minervois und die tiefen Schluchten der Aude.

Bildvergrößerung durch Anklicken !!!

 

Die erste Etappe ging an einem herrliche Herbsttag in die Hügel der Montagne d´Alaric. In dieser Hügelkette, die bis auf über 600 m ansteigt, trafen wir auf herrliche Schotterwege, Wanderwege, Bachbette und trockene befahrbare Kanäle.



Ein herrliches tiefes jedoch trockenes Bachbett galt es zu bewältigen. Unter Antrieb ihres technischen Beraters Georg zeigte Steffi ihr ganzes Können. Innerhalb von 3 Sekunden stellte Sie ihre DR so ab, daß ein Ständer überflüssig war. Dies trug ihr ab dieser Aktion den Beinamen "Liebherr" ein. Das Lob von Georg folgte sofort: "Gut Steffi, so tief hat es noch keine geschafft!"



Weiter ging es auf den Alaric, der der Hügelkette den Namen gab. Auf einem steinigen Weg lag plötzlich eine kleine Senke vor uns. Nach kurzer Inspektion zeigt Norbert und Manne wie man ein solche bewältigen kann.

 




 



Am nächsten Tag fuhren wir in Richtung Norden zum Canyon de la Cesse. Die Cesse schuf einen tiefen Canyon mit zwei Pont naturels in der Nähe von Minerve.
Ein freundlicher LKW-Fahrer zeigte uns den Einstieg zu einem Teil des Canyons, der befahren werden durfte.



 

Weiter ging es durch teilweise verbrannte Waldlandschaften, die im vorangegangen heißen Sommer stark gelitten hatten. 
Entschädigen konnten wiederum ein herrliches Bachbett, bei dem sich bewußt wurde, was das Wort Enduro wirklich bedeutet.

 

                                    Copyright Michel