AMSC Leonberg e.V.
Allgemeiner Motorradsportclub eV

 

 

Startseite

Terminplan

Clubabend

Ausfahrten

Veranstaltungen

Oldtimer

Organisation

Anfahrt

Impressum

Kontakt

Newsletter

35. Gespann- und Tourenfahrertreffen 2021   Berichte Veranstaltungen

Nachdem das Treffen 2020 wegen Corona leider ausfallen musste, rief der AMSC dieses Jahr zum 35. großen Solitudetreffen.
Coronabedingt verzichteten wir allerdings auf vorhergehende Werbung und ein angekündigtes Oldtimertreffen, sowie die
Jubiläumsfeier: 70 Jahre AMSC Leonberg, 35 Jahre im Turm. Die können wir ja in besseren Zeiten nachholen.

Bei herrlichem Wetter bauten wir am Freitag ab 12.00 Uhr auf. Der erste Teilnehmer des Treffens rollte dann schon um 13.00 Uhr
auf den Platz. Weiteste Anfahrt hatte dieses Jahr unser Ronni mit 666km.
Es wurde wieder mal ein schöner gemütlicher Abend am Feuerkorb mit interessanten Gesprächen.
Am Samstag wollte der Dunst nicht so richtig weichen, als aber mittags die Sonne durchkam, füllte sich der Platz immer mehr. Es war
ein stetes Kommen und Gehen. Um 14.00 Uhr habe ich mal versucht zu zählen und kam auf 170 Mopeds, 26 Gespanne und 12 Zelte.
Es waren auch in diesem Jahr wieder sehr interessante Fahrzeuge auf dem Platz, so dass Jeder etwas zum Bestaunen finden konnte.

Unsere Kawa Z-, Honda 750 four-, Wasserbüffel-, Hoffmann- und Laverdafreunde haben ebenfalls mit ihren Ständen zum Gelingen
des Treffens beigetragen. Vielen Dank an dieser Stelle, dass Ihr wieder dabei wart.

Wallo und Olaf hatten auch alle Hände voll zu tun, um die Impfzertifikate am Zugang zum Verpflegungsbereich zu kontrollieren und
Armbänder auszugeben. Die Helfer am Grill kamen so richtig ins Schwitzen, war es doch auch richtig warm geworden und knapp 300
Besucher wollten mit Essen versorgt werden. (By the way, wir hatten gut kalkuliert, es waren am Ende noch 6 Würste und 20 Maul-
taschen übrig, so dass Thomas diesen Winter beim Oldie-Stammtisch nicht so viel grillen muss).

Am Abend trafen sich dann die AMSC-Helfer im Zelt zu einem Spezialitäten-Buffet ein, ich glaube das könnte Tradition werden.
Nach einem weiteren schönen und trockenem Abend konnten wir dann am Sonntag unsere Zelte trocken abbauen und den Platz
pünktlich um 12.00 Uhr verlassen.

Leider fehlten ein paar unserer Stamm-Teilnehmer, ich hoffe, dass sie nächstes Mal wieder dabei sind, wenn es heißt:
 

               36. Gespanntreffen mit 17. Oldtimertreffen

 
                     
            
   
       
An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei allen Teilnehmern und Helfern recht herzlich bedanken. Ohne Euch könnten wir eine solche Veranstaltung
nicht durchführen.

Bis zum nächsten Mal
Klaus