AMSC Leonberg e.V.
Allgemeiner Motorradsportclub eV

 

 

Startseite

Terminplan

Clubabend

Ausfahrten

Veranstaltungen

Oldtimer

Organisation

Anfahrt

Impressum

Kontakt

Newsletter

Hallo miteinander, 

gestern fand unsere große Corona-Impfaktion statt.

Wir hatten im 20 Minuten-Takt jeweils 15 Personen eingeteilt. 

Pünktlich um 19.20 Uhr trafen unsere ersten Impflinge ein, durften in den ersten Stock ins Büro, wo Irina und Moni an der Anmeldung kritisch prüften,
ob auch alle Unterlagen komplett waren und die Impflinge auf der Teilnehmerliste abhakten.

 

Dann ging es weiter in den Clubraum, wo Dr. med. Elisabeth Storz nochmals über die verschiedenen Impfstoffe und Kreuzimpfungen aufklärte.
In der Regel gab es nicht allzuviele Fragen, da ja alle bereits 2 Impfungen hinter sich hatten. Meist diskutierter Punkt war natürlich der plötzliche
Schwenk zu Moderna. Mir ist nun klar, warum man in der Vergangenheit sehr wenig von Moderna, sondern immer nur von BionTech gehört hatte,
das war einfach billiger, aber nun drohen die gehorteten Impfstoffe von Moderna abzulaufen und müssen daher dringend unter die Leute. Beide
Impfstoffe sind gleich gut, es war nur der Preisunterschied. 

Nachdem alle Fragen geklärt waren, ging es nach oben in die Küche, um auf die Spritze zu warten. Hinter dem großen Monitor waren 2 Impfstationen
aufgebaut, wo Dr. med. Christian Storz und Frau Fotini Trogrlic (MFA) im Minutentakt ihre Pikser setzten. 

  

Nach 15 Minuten Aufenthalt im Gerhard-Mitter-Saal durften die Teilnehmer wieder ihre Heimfahrt antreten.

 Unsere Aktion war auch äußerst flexibel, als Jörg R. fragte, ob seine Tochter Svenja noch dazu kommen könnte, sagte Christian sofort zu und
10 Minuten später war auch Svenja geimpft.

Am Ende war dann noch Impfstoff übrig, so dass Alex D. seine Freundin anrief, die sich sofort ins Auto setzte, um 20 Minuten später geimpft zu sein. 

Bisher kam nur Lob von den Teilnehmern, die beim AMSC in Null Komma Nichts ihre Booster-Impfung bekommen haben. Das Ambiente war natürlich
auch viel besser als z.B. in der Liederhalle.
Wenn (wie es scheint) diese Impfung jährlich wiederholt werden muss, könnten wir die Aktion ja auch z.B. mit dem Gespanntreffen kombinieren.
Dann gibt es nicht nur die Zelt-, Aussteller- und Gespannstraße, sondern auch noch eine Impfstraße (vielleicht auch im Drive-Thru Verfahren).

 

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei allen Helfern, insbesondere bei unserem Impfteam bedanken.

Ihr wisst ja, ohne Euch kann man keine Veranstaltung durchführen.

Dank auch an den ADAC, dass wir den Gerhard-Mitter-Saal nutzen durften.

 

Hier ein paar Reaktionen:

 

Whattsapp-Status eines Teilnehmers:

 

 

 

 

Vielen Dank an alle die am Mittwoch den 1.12.21 mitgeholfen haben.
Meine Frau, mein Sohn und ich waren begeistert von der Organisation und vom Ablauf
der Aktion unsers  AMSC und seiner Helfer.

 

Die ganze Sache war echt super, von der Organisation, die Anmeldung, die Aufklärung der Piks und der Wartebereich.
Klasse organisiert !! Vielen Dank auch an das gesamte Team!
In diesem Sinne: Trotzdem gesund bleiben!

 

Vielen Dank für eure tolle Impfaktion. Das war ja super geplant und sehr gut durchorganisiert.
Ein dickes Lob an euch.
Vielen Dank nochmals.

 

 

Unser Impfarzt:

Ja, wirklich!

Ihr habt das hochprofessionell geleitet und alle waren gut und sicher versorgt.

Kann man Euch buchen???!!!

Gruß
Christian

 
Bis bald
Klaus
AMSC-Leonberg e.V.
www.amsc-leonberg.de